fbpx

Allgemeine Geschäftbestimmungen

1. Buchung

1.1 | Die Buchung eines Escape-Rooms kann bei Stage-Escape sowohl online (empfohlen) als auch telefonisch erfolgen. Bei jeglicher Buchung erhält der Kunde eine Buchungsbestätigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse, mit dem Erhalt derselben besteht ein beidseits verbindlicher Vertrag.

1.2 | Eine Buchung kann bis 72 Stunden vor Spielbeginn kostenfrei storniert oder umgebucht werden. Dies kann entweder per E-Mail an info@stage-escape.de oder telefonisch unter 06021 – 448 63 62 geschehen. Bei speziellen Paketangeboten, Firmenevents o.ä. beträgt die Frist zur kostenfreien Stornierung oder Umbuchung mindestens 5 Werktage. Werden die genannten Fristen nicht eingehalten, sind wir von Stage Escape berechtigt, bei regulären Buchungen 70,00 EUR, bei Paketangeboten und Firmenevents 30 % der Auftragssumme in Rechnung zu stellen.

1.3 | Bei der Buchung muss mindestens eine Person aus der Spielgruppe seinen vollständigen Namen mitsamt Adresse und Kontaktdaten angeben. Diese Daten werden ausschließlich für unsere Zwecke im Rahmen des Vertragsabschlusses verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die gesammelten Daten werden nicht über den gebuchten Leistungszeitraum hinaus gespeichert, bzw. direkt nach Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht, es sei denn, der Kunde möchte von Stage Escape auch über die gebuchte Leistung hinaus Informationen und Neuigkeiten erhalten (bspw. durch einen Newsletter).

1.4 | Für den Fall das ein oder mehrere Räume kurzfristig aufgrund unvorhersehbarer Umstände nicht bespielbar sind, behalten wir uns das Recht vor bereits bestätigte Buchung unsererseits kostenfrei zu stornieren oder zu ändern.

2. Zahlung

2.1 | Der Betrag für die gebuchte Leistung wird von den Spielern in bar oder EC-Karte direkt im Anschluss an das Spiel vor Ort bezahlt. Auf Wunsch erhalten die Spieler nach der Zahlung einen Beleg.

2.2 | Bei Firmenevents ist die Zahlung auf Rechnung mit Zahlungsziel 7 Tage nach Rechnungsstellung möglich.

3. Das Spiel

3.1 | Alle Spieler spielen auf eigene Gefahr.

3.2 | Die Spieler haften persönlich für Schäden, die in den Räumen sowie auf sämtlichen Bewegungsflächen bei Stage Escape durch sie verursacht werden.

3.3 | Personen mit schweren und/oder chronischen Erkrankungen, Angstzuständen (Klaustrophobie, Achluophobie o.ä.) oder Beeinträchtigungen, die dazu führen könnten, dass sich ihr Zustand während des Spiels verschlechtert, werden gebeten im Zweifelsfall von der Teilnahme am Spiel abzusehen. Gerne beraten wir Sie bei Fragen diesbezüglich im Vorfeld ausführlich.

3.4 | Alle mit gelbem Klebeband markierten Gegenstände in den Spielräumen (beispielweise technische Einrichtungen etc.) gehören nicht zum Spiel und dürfen von den Spielern nicht angefasst, bearbeitet, verstellt oder bewegt werden.

3.5 | Den Anweisungen des Spielleiters ist jederzeit Folge zu leisten.

3.6 | Die Nutzung der Fluchtwege ohne Grund sowie das vorzeitige Verlassen der Räume führt zum Spielabbruch.

3.7 | Sollten die Spieler verspätet zum gebuchten Spiel anreisen liegt es im Ermessen von Stage Escape, das Spiel abzusagen. In diesem Falle entbindet das die Spieler nicht von der Zahlungspflicht.

3.8 | Personen, die sichtbar unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden u/o bewusstseinserweiternden Substanzen stehen, können vom Spiel ausgeschlossen werden.

3.9 | Das Mitführen von Messern, Waffen sowie allgemein gefährlichen Gegenständen ist verboten.

3.10 | Das Rauchen ist in den Räumlichkeiten sowie in der gesamten Stage-Escape-Anlage streng verboten.

3.11 | Das Mindestalter der Spieler liegt bei 14 Jahren. Es muss stets mindestens ein Erwachsener mit im Raum sein.

4. Allgemeines

4.1 | Der Gerichtsstand ist Aschaffenburg.